Spielberichte

Logo SGSO Elzach13.04.19 / SGSO III vs. SF Elzach-Yach III 0:0
Nullnummer
Tore: Fehlanzeige
Schiedsrichter: Andreas Burger
Aufstellung: U. Brugger – M. Dorer, W. Wehrle, Resch, M. Nopper – Khazaal (62‘ Evers), Rollinger – T. Weiß (60‘ Karcher), M. Weber, S. Schultis (55‘ J. Brugger) – A. Kiefer (24‘ M. Wehrle)

Unsere dritte Mannschaft zeigte gegen die Gäste aus dem oberen Elztal eine engagierte und geschlossene Mannschaftsleistung und ergatterte verdientermaßen einen Punkt. Zwar hatte die Heimelf wenig bis gar keine Torchancen zu verzeichnen, sie stand jedoch in der Abwehr sehr sicher, sodass sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld abspielte. Bei Torabschlüssen der Gäste war Goalie Urs Brugger in gewohnt souveräner Manier zur Stelle.

Dementsprechend plätscherte das Spiel vor sich hin und bot den zahlreichen Zuschauern wenige Highlights. Erst kurz vor Schluss wurde es mal spannend: Max Wehrle tauchte nach schöner Vorlage von Marc Weber freistehend vor dem Elzacher Keeper auf, konnte die aussichtsreiche Möglichkeit aber nicht nutzen. Damit blieb es bei der leistungsgerechten Punkteteilung gegen das Spitzenteam aus Elzach-Yach. Nach dem Spiel waren alle Beteiligten sehr zufrieden und läuteten die feuchtfröhliche dritte Halbzeit ein.

Spielbericht: Patrick Bölling

Logo SGSO Solvay14.04.19 / SGSO I vs. SV Solvay Freiburg I 2:2 (1:1)
Hübners Heber hilft
Tore: 0:1, 1:2 S. Kodric (16’, 86’), 1:1 Eigentor (35’), 2:2 Hübner (90’)
Schiedsrichter: Mirko Kozul mit guter Leistung in einem fair geführten Spiel
Aufstellung: Lehmann – E. Karabiyik, Herbstritt, A. Ruth, O. Hug (Geng 80‘) – J. Wehrle, Ch. Ruth, T. Schneider (T. Schindler 75‘) – M. Kiefer (T. Hug 44‘), Hübner, P. Hug

Fotos von Richard Weis gibt's hier

2019 Egge OlliCoach Achim Thoma schickte dieselbe Startelf wie in der Vorwoche ins Rennen, diese fand jedoch nicht richtig in die Partie hinein. Die wie gewohnt zahlreichen Zuschauer in der Simonswälder Schlossberg-Arena vermissten bei ihrer Elf in der Anfangsphase im Abstiegskampf notwendige Grundtugenden wie z.B.  Entschlossenheit und Galligkeit. Begünstigt durch das lasche Auftreten der SGSO erzielte Solvay fast schon zwangsläufig das 0:1 (16‘), als die Einheimischen durch Unaufmerksamkeit und Inkonsequenz einen eigentlich schon abgewehrten Ball wieder scharf machten und S. Kodric ungehindert einköpfen ließen.

Logo SGSO Solvay14.04.19 / SGSO II - SV Solvay Freiburg II abgesagt
Das Spiel wurde von den Freiburgern aufgrund Spielermangels abgesagt. Offizieller Nachholtspieltag ist der Ostersamstag. Dies ist auch der von unserer Zweiten bevorzugte Termin. Spielort wäre dann in Obersimonswald entweder vor oder nach dem Spiel der Dritten gegen Wasser-Kollmarsreute III.


Logo March SGSO07.04.19 / SC March II vs. SGSO II 1:0 (0:0)
Tabellenführung futsch
Tore:
1:0 Konrad (85')
Schiedsrichter: Nicklas Geissler
Aufstellung: Ruf – N. Klink, Bölling, Khazaal, Eh – M. Schwer, T. Weis (Bär 46') – S. Burger (T. Weiß 57'), M. Wehrle, Rombach – T. Weber (W. Wehrle 82')

Nach dem verdienten wenn auch knappen Derbysieg gegen die Reserve aus Freiamt aus der vergangenen Woche, stand diese Woche das traditionell sehr schwierige Auswärtsspiel beim SC March auf dem Spielplan. Auf dem großen Kunstrasenplatz entwickelte sich ein hitziges und kampfbetontes Spiel mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. Simonswald stand tief und versuchte nach Ballgewinn schnell in die gegnerische Hälfte umzuschalten. Das gelang bereits kurz nach Anpfiff mustergültig. Max Wehrle umspielte den gegnerischen Goalie gekonnt, doch ein Marcher Abwehrspieler konnte den Ball noch so eben von der Linie kratzen. In Folge dessen fehlte beiden Teams die Durchschlagskraft nach vorne, wobei der SC March in dieser ersten Halbzeit mehr vom Spiel hatte. Mehr als ein paar ungefährliche Fernschüsse brachten aber auch die Hausherren nicht zu Stande.

Logo SGSO St Georgen23.02.19 / SGSO I – FC FR St. Georgen I 5:2 (3:0)
Tore: 1:0 Kiefer (7’), 2:0 P. Hug (14’), 3:0 O. Hug (40’), 3:1 Okle (83’), 4:1 J. Stratz (81’), 4:2 Weissenberger (83’) 5:2 Hübner (89’)
Schiedsrichter: Dominik Schwind, Pietro Willmann, Robin Meyer
Aufstellung: Lehmann (Ruf 46‘) – E. Karabiyik, Herbstritt, A. Ruth, O. Hug – J. Wehrle (J. Stratz 46‘), Hübner, Ch. Ruth – Kiefer, Geng (F. Dorer 60‘), P. Hug

Simonswald/ Obersimonswald war im ersten Spielabschnitt deutlich überlegen. Defensiv ließen die Gastgeber nichts anbrennen, so dass Keeper Lars Lehmann nichts zu tun bekam. Das Mittelfeld zeigte sich lauf- und spielfreudig und ließ den Gästen mit robuster Zweikampfführung wenig Zeit und Raum zum Spielaufbau. Die Angriffe der Simonswälder wurden schnell und schnörkellos vorgetragen und die sich bietenden Torchancen durch Manuel Kiefer, Philipp Hug und Oliver Hug konsequent genutzt. Lohn einer rundum gelungenen Vorstellung der Hausherren war die hochverdiente 3:0-Pausenführung.

Logo Winden Simonswald21.02.19 / Spfr. Winden II – SGSO II 4:1 (1:1)
Tore: 0:1 M. Wehrle (15‘), 1:1 Margarone (34‘), 2:1, 3:1 Wernet (55‘, 80‘), 4:1 Eigentor (82‘)
Schiedsrichter: Heinrich Hilzinger
Aufstellung: U. Brugger – M. Dorer, Bammert (Evers 46‘) , Khazaal (K. Schultis 46‘), M. Nopper  – M. Schwer, Bär (D. Nopper 46‘) – Ch. Fehrenbach (T. Weiß 46‘), M. Wehrle (A. Kiefer 46‘), S. Burger (T. Karcher 46‘) – Rombach

Unsere Zweie zeigte gegen die stark aufgestellte Windener Reserve zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten. Vor der Pause boten die Gäste eine ihrer stärksten Leistungen in dieser Wintervorbereitung und erzielten folgerichtig nach einer Viertelstunde das 0:1. Mathias Rombach schickte Sebastian Burger auf die Reise, dessen Querpass Max Wehrle nur noch einschieben musste.  Weiteren Torerfolgen der SGSOzwo stand der Simonswälder Goalie Manuel Kreutz im Wege, der mangels eigenem Keeper auf kurzem Dienstweg an die Windener ausgeliehen wurde. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Gäste von ihrer anderen Seite. Die Elztäler waren komplett feldüberlegen, während Simonswald kaum mehr für Entlastungsangriffe sorgen konnte. Diese Entwicklung führte fast schon zwangsläufig zum 4:1-Endstand.

Spielbericht: Christian Fehrenbach

Zum Seitenanfang