11.01.20 - Neujahrsfeier SGSO

2020 Neujahrsfeier 2020Die Gäste im fast voll besetzten und festlich dekorierten Krone-Post-Saal erlebten eine unterhaltsame und kurzweilige Neujahrsfeier zu welcher die beiden Stammvereine der SG Simonswald/Obersimonswald einluden. Nach dem Sektempfang war es den beiden Vereinsvorständen Sebastian Disch (FC Simonswald) und Bernd Blust (Sportfreunde Obersimonswald) vorbehalten die zahlreichen Gäste zu begrüßen.

11.01.20 - Jörg Klausmann wird Trainer

2020 Riesle Trenkle Klausmann ScherzingerJörg Klausmann kommt zur neuen Saison als hauptverantwortlicher Spielertrainer ins Simonswälder Tal und bildet gemeinsam mit Heimkehrer Daniel Trenkle ligaunabhängig das neue Trainer-Duo der SG Simonswald-Obersimonswald. Damit verpflichtete die SGSO seine Wunschnachfolger für Interims-Coach Angelo Caporale, der sein Amt nach Saisonende absprachegemäß niederlegen wird.

Der 33-jährige Klausmann ist Inhaber der B-Trainerlizenz und betreut derzeit im nunmehr vierten Jahr A-Kreisligist SF Winden, mit denen er als momentan Drittplatzierter recht aussichtsreich im Rennen um die Meisterschaft liegt.

06.12.19 - Preiscego SVO

G´Stieß, Geis, Mu2019 Preiscego SVO 3nd – bei diesen dreien handelt es sich nicht um das neue magische Dreieck, das die SGSO zur Winterpause verstärken wird, sondern natürlich um Fachbegriffe aus dem Cego-Latein. Während die Fußballer in die Winterpause gehen, kommen die Kartenvirtuosen langsam in Hochform und machten auch dieses Jahr wieder im Obertäler Sportheim Station.

58 Cego-Spieler an 14 Tischen waren Nikolausabend am Start. Turniersiegerin wurde Renate Nopper  aus Simonswald mit erspielten 1240 Punkten. Gerhardt Hilser  aus Tennenbronn  belegte mit 840 Punkte den 2. Platz. Dritter wurde Dieter Fehrenbach aus Bleibach mit 740 Punkten.  Den Platzierten und weiteren erfolgreichen Teilnehmer konnten Gutscheine und schöne Sachpreise überreicht werden und zwei spontan vorbeischauende „Nikoläuse“ trugen zur allgemeinen Heiterkeit bei.

08.12.19 - Kinderweihnachstfeier SVO

2019 Nikolaus SVO 1Pünktlich zum zweiten Advent luden die Sportfreunde zu Ihrer traditionellen Kinder-Weihnachtsfeier ein. Auch dieses Jahr folgten viele große und kleine Gäste der Einladung füllten das Sportheim bis auf den letzten Platz, auch am Glühweinstand und am Grill herrschte reger Betrieb. Die Kinder der Bläserklasse sorgten für den passenden musikalischen Rahmen und ernteten für ihre tollen Solodarbietungen viel Applaus.

In der Spieleecke und beim Dosenwerfen bzw. bei Adventskaffee und Kuchen warteten im Anschluss an die, wie immer sehr gewinnhaltige, Kindertombola alle gespannt auf den Besuch vom Nikolaus, welcher sich dann auch nicht lange bitten ließ.

12.12.19 - Carsten Schmitz kommt und Micha Stratz wird Co-Trainer

2019 Carsten SchmitzTorhüter Carsten Schmitz wechselt mit sofortiger Wirkung vom Ligakonkurrenten FC Emmendingen zur SG Simonswald/ Obersimonswald. Der 33-jährige spielte in seiner bisherigen Laufbahn überbezirklich u.a. für Neustadt und Furtwangen in der Landesliga und wird der jungen Simonswälder Mannschaft insbesondere mit seiner dort gesammelten langjährigen Erfahrung sofort weiterhelfen.

Die Zusage des Keepers, sich der SGSO in deren sportlich doch eher prekären Situation anzuschließen, freut Sportchef Matthias Scherzinger sehr, zumal die beiden als waschechte „Hochschwarzwälder-Buebe“ auch eine gewisse landsmannschaftliche Verbundenheit zueinander haben. Herzlich willkommen Carsten und viel Erfolg und Spaß bei uns im Simonswäldertal.

SGSO II - Punktspiele 2019/20

Logo SGSO Gottenheim07.12.19 / SGSO II vs SV Gottenheim II 4:2 (1:1)
Joker Marius Hajduk sticht
Tore: 0:1, 2:2 Hartmann (20‘, 70), 1:1 M. Kiefer (31‘), 2:1 F. Dorer (60‘), 3:2, 4:2  Hajduk (75‘, 81‘)
Aufstellung: Ruf – T. Weiß, Bölling, M. Weber, T. Hug  (N. Klink 46‘) – F. Dorer, C. Ruth – M. Kiefer (D. Nopper 80‘), M. Wehrle, Rombach (Schlegel 88‘) – S. Burger (Hajduk 76‘)
Schiedsrichter: Wolfgang Ehrler

Auf dem engen Kunstrasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein temporeiches und ansehnliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Dem Führungstreffer der Simonswälder durch Manuel Kiefer versagte Schiri Ehrler wegen Abseits die Anerkennung, Dieser fiel dann auf der Gegenseite: Weder die Viererkette noch der wiedergenesene Goalie Bodo Ruf konnten eine scharfe Hereingabe verhindern, die Hartmann im Nachschuss zum 0:1 (20‘) über die Linie drückte.  Zehn Minuten nickte M. Kiefer eine gut getretene Ecke von Max Wehrle zum Ausgleich ein.

05.12.19 - Dani Trenkle kommt heim

2019 TrenkledaniDaniel Trenkle wechselt zur nächsten Saison nach vier Jahren bei den SF Elzach-Yach zurück zu seinem Heimatverein. Er baut derzeit an der Sportschule Steinbach seine B-Trainerlizenz und wird die Simonswälder ab Sommer 2020 ligaunabhängig sowohl als Teil des Trainerteams als auch als Spieler verstärken.

Der 29-jährige Mittelfeldstratege ist mit seiner sportlichen Klasse und Reife ein wichtiger Baustein der Simonswälder, um der jungen und unerfahrenen Mannschaft in Zukunft wieder mehr Sicherheit und Selbstvertrauen zu geben.

Wir freuen uns sehr, Daniel wieder in den eigenen Reihen begrüßen zu können und wünschen ihm eine verletzungsfreie Rückrunde bei den Sportfreunden sowie viel Erfolg im Aufstiegsrennen in die Verbandsliga.

Seite 2 von 19

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang