Verdienter Punkt für die SG-Damen

15.05.22 / SV Sinzheim - SG Winden/Simonswald 0:0

Bei herrlichem Fußballwetter traf man am Sonntag mittag auf die Frauen des SV Sinzheim. Man wusste welch schwieriges Spiel die SG Frauen zu erwarten hatten, ein sehr großer Rasenplatz, gefühlt 30 Grad und einige angeschlagene Spielerinnen.

Was man in den 90 Minuten dann zeigte, war eine sehr gute Leistung. Der Trainer veränderte das Spielsystem und man agierte zum ersten Mal mit einer Dreierkette, der Plan ging voll und ganz auf. Man konnte selbst immer wieder über die gesamte Spielzeit die Sinzheimerinnen unter Druck setzen und erarbeitete sich sehr gute Torchancen.

SG Ebnet zu stark für die SG-Damen

SG Winden/Simonswald 0 : 2 SG Ebnet

Am Sonntag Abend traf man vor guter Kulisse auf die SG Ebnet, einen bekanntlich sehr spielstarker Gegner. Man nahm sich vor, die Punkte einzufahren, um den Nichtabstieg drei Spieltage vor Ende zu sichern. Leider kam es anders und das Spiel lässt sich schnell erklären:

Die Frauen aus Ebnet waren in allen Belangen einen Schritt schneller, zumindest was den Großteil der 90 Spielminuten betrifft. Gefühlt liefen die Gäste mehr und oft auch schneller, man war viel zu oft einen Schritt hinten dran, schaffte es nicht die ersten Bälle abzufangen und hatte in der Offensive Probleme eigene Torchancen herauszuspielen.

SG-Damen kommen gut aus der Pause

SG Winden/Simonswald I - SG MaFriKa I 2:2 (1:2)

Tore: 1:0 (11.) Lea Herr, 1:1 (13.), 1:2 (24.), 2:2 (84.) Nara Leidigkeit
Es spielten:
 Lorain Schmidt, Nara Leidigkeit, Lisa Schwab, Annie Dick (Lara Fleig), Ramona Riesterer, Nadja Klausmann, Julia Schätzle (Alexandra Wehrle), Jasmin Joos (Lena Dick), Corinna Wernet, Kristina Göppert (Rebecca Becherer), Lea Herr
Spielbericht: Alexandra Wehrle

Auch bei den SG Frauen ging die Rückrunde nach durchwachsener Vorbereitung endlich wieder los. Man hatte sich Einiges vorgenommen und konnte letztlich auch Vieles davon umsetzen.

SGSO II - Saison 2021/22

Logo Zähringen SGSO27.03.22 / Alem. Zähringen I vs SGSO II 2:2 (1:1)
Punkt gerettet
Tore: 1:0 Seftel (29'), 1:1 Eigentor (30'), 2:1 Güleryütz (68'), 2:2 J. Klink (90')
Aufstellung: Ro. Weis - Füchter, M. Weber, Bölling - L. Wehrle, Ruth, F. Dorer (W. Wehrle 56'), To. Weis, Ti. Weiß (Böttcher 46') - Haase (T. Weber 64'), M. Trenkle (J. Klink 46')
Schiedsrichter: Louis Emier

Fotos von Richard Weis gibt's hier.

2022 Jonathan KlinkIm Vergleich zum Spiel vor einer Woche gegen Vörstetten nahm das Trainerduo Francabandiera /Wehrle drei Änderungen in der Startelf vor. Für Willi Wehrle (Bank), Lukas Weis (Schiebeschlage) und Lucas Almeida (1. Mannschaft) starteten Patrick Bölling, Jan Füchter, und Tom Weis.

Die SGSO begann in den ersten fünfzehn Minuten druckvoll, doch die Chancen von To. Weis (8.,15.) und Haase (12.) blieben ungenutzt. Nach überstandener Anfangsphase wurde Zähringen spielbestimmender und verschaffte sich klare Feldvorteile. Diese konnte Seftel nach einer halben Stunde in eine zwischenzeitlich verdiente 1:0 Führung ummünzen.

19.03.22 - 3G außen, Maske innen

2021 Kunstrasen CoronaAuf der Grundlage des geänderten Infektionsschutzgesetzes wurden die CoronaVO und die CoronaVO Sport angepasst und am 18. März 2022 notverkündet. Die Änderungen sind bereits zum 19. März 2022 in Kraft getreten.

Die CoronaVO sieht nun kein Stufensystem mehr vor und enthält keine Regelungen mehr, die von dem Erreichen der Basis, Warn- oder Alarmstufe abhängen. Deshalb kann auch die Corona-Verordnung Sport nicht mehr auf diese Stufen Bezug nehmen, was weitere Anpassungen erforderlich machte.

Folgende Regelungen für einen Übergangszeitraum, der zunächst bis zum 2. April gilt, sind für den Sport von besonderer Bedeutung:

  • Für den Zutritt zu Sportstätten für die Ausübung von Sport und den Besuch von Sportveranstaltungen gilt weiterhin grundsätzlich 3G für alle Beteiligten (Spieler*innen, Trainer*innen, Zuschauer*innen, Funktionsteams etc.). Die Ausnahmen für unter 6-jährige Kinder, sowie für Schüler*innen bleiben bestehen.

13.03.22 - Hochzeit von Jan und Nicole

2022 Hochzeit Jan MeierAm Samstag, 13.03.2022 gaben sich unser Stürmer Jan Meier und seine Nicole das Ja-Wort.

Seine Mitspieler ließen es sich nicht nehmen, den beiden Frischvermählten zur Hochzeit zu gratulieren und wünschten für den gemeinsamen Lebensweg zusammen mit Söhnchen Oskar ganz viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Liebe Nicole, lieber Jan. Auch von dieser Stelle allerherzliche Glückwünsche und alles Gute für die Zukunft.

23.03.22 - Lecker Burger vom Schorle-Club

2022 HamburgerAuf Inititative von Präsident Michael Stratz hat der Schorle-Club unseren Kickern einen Runde Hamburger spendiert.

Frisch zubereitet in Olis Backstube fanden die leckeren Burger großen Anklang.

Ein sattes Danke schön geht an den Stratzer und alle Mitglieder des Schorle-Clubs für die Spende.

Seite 2 von 26

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang