20.03.19 - JSG Simonswald aktuell

JSG A – Bahlinger SC A2  5:3
5:1 hieß es bereits zur Pause durch Tore von Moritz Schneider (2), Marius Hajduk, Ben Wölfle sowie ein Eigentor. Nach dem Wechsel kam der Schlendrian ins Spiel der Gastgeber und die Kaiserstühler konnten das Ergebnis mit zwei Toren erträglicher gestalten.

SG Endingen A – JSG A  7:0
Im ersten Spiel nach der Winterpause zeigten unsere A-Junioren noch deutliche Fasnet-Schäden und waren dem Tabellenführer unterlegen. Dementsprechend wurde man mit einer dicken Klatsche nach Hause geschickt.

SG Riegel B – JSG B 1:3
Die B-Junioren kamen gut aus den Startlöchern und verteidigten mit dem Auswärtssieg die Tabellenführung. Die Tore erzielten Lukas Siegmann (2) und Dario d’ Ambrosio.

JSG C1 – SF Eintr. Freiburg C2 0:6

FFC C2 – JSG C1 10:1
Die C1 stand gegen starke Gegner aus Freiburg auf verlorenem Posten. Die notwenigen Punkte zum Klassenerhalt müssen gegen andere Teams eingespielt werden. Alle Beteiligten sind zuversichtlich, dass dies gelingen wird.

SGSO I - Punktspiele 2018/19

Logo Neuenburg SGSO16.03.19 / FC Neuenburg I – SGSO I 4:0 (0:0)
Null Punkte aus Neuenburg
Tore: 1:0 Imhof (56'), 2:0 Ndoye (68'), Göbel (78'), 4:0 Nagel (90')
Schiedsrichter: Lukas Kefer
Aufstellung: Lehmann - Hug, Herbstritt, A. Ruth, E. Karabiyik - C. Ruth (F. Dorer 70'), Hübner, J. Wehrle (Schneider 65') -  P. Hug, Geng (Kiefer 54'), J. Stratz

Nach der knappen und unglücklichen Niederlage zum Jahresauftakt 2019 im Heimspiel gegen Merzhausen stand am vergangenen Samstag ein Auswärtsspiel beim FC Neuenburg auf dem Programm. Coach Achim Thoma setzte auf dieselbe Anfangself wie in der Vorwoche.

Das Spiel auf dem großen Kunstrasen in Neuenburg begann, ohne dass eine Mannschaft frühzeitig das Heft in die Hand nahm. Simonswald versuchte die Hausherren früh zu stören und dann über die Außen Jojo Stratz und Philipp Hug schnell umzuschalten. Dies gelang zu Beginn nur bedingt. Im Fachjargon würde man von einem klassischen "Mittelfeldgeplänkel" mit vielen Zweikämpfen sprechen. Mitte der ersten Halbzeit erspielten sich die Gäste ein klares Chancenplus, was in drei (!) Aluminiumtreffern durch P. Hug (2) und Fabian Geng mündete. Dennoch ging es mit einem Unentschieden in die Pause.

SGSO II - Punktspiele 2018/19

Logo Neuenburg SGSO16.03.19 / FC Neuenburg II vs. SGSO II 1:1 (0:0)
Remis zum Rückrundenstart
Tore: 1:0 Weber (75), 1:1 M. Trenkle (82‘)
Schiedsrichter: Werner Ziebold
Aufstellung: Ruf – N. Klink (D. Nopper 63‘), Khazaal (N. Reiter 85‘), Bölling, Eh – Schwer, F. Dorer – Rombach, M. Wehrle, S. Burger (T. Weber 78‘) – M. Trenkle

In den ersten 20 Minuten waren die Simonswälder spielbestimmend. Sie setzten Neuenburg unter Druck und machten es der Heimmannschaft sehr schwer. Die beste Chance für die Gäste hatte Mathias Rombach, der an der Außenlinie einen Pass aus dem Mittelfeld erlief, den einheimischen Torwart umspielte, den Ball aber aus zu spitzem Winkel am Tor vorbei schob. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften und erspielten sich keine weiteren nennenswerten Torchancen mehr.

In der zweiten Hälfte blieb es bei dieser Patt-Situation Beide Abwehrreihen standen sicher und ließen fast gar nichts zu. Bis sich Neuenburgs Weber ein zu kurz geratenes Zuspiel auf SGSO-Keeper Robin Ruf  schnappte und zum 1:0 (75‘) verwerten konnte. Eine weitere gute Möglichkeit der Heimmannschaft vereitelte R. Ruf und hielt sein Team damit am Leben. Den verdienten Ausgleichstreffer erzielte SGSO-Torjäger Mike Trenkle, indem er die Kugel nach einer Freistoßflanke über die Linie beförderte.

Spielbericht: Hussein Khazaal

SGSO III - Punktspiele 2018/19

Logo Hecklingen SGSO17.03.19 / SG Hecklingen III vs. SGSO III 3:0 (3:0)
Tore: Striebel (12'), Müller 22'), Zipse (30')
Aufstellung: Kreutz - D. Nopper, Khazaal, Bär. M. Nopper - M. Dorer, A. Kiefer. K. Schultis - T. Weiß, T. Weber, Reiter

Logo SGSO Broggingen08.12.18 / SGSO III vs. Brogg./Tutschf. II 5:3 (2:2)
Tore: 1:0, 2:2  T. Weber (1', 40'), 1:1 Zähringer (12'), 1:2 Engler (28'), 3:2 Haase (47'), 3:3 Schmidt (47'), 4:3 Resch (78'), 5:3 Rollinger (85')
Aufstellung: U. Brugger, T. Weber, M. Wehrle, M. Nopper (Re. Weis 46'), S. Burger, Furtwängler, M. Dorer (S. Schultis 55'), Rollinger, M. Weber, Haase (Resch 58'), T. Weiß


Logo Vogtsburg SGSO25.11.18 / FC Vogtsburg II vs SGSO II 0:0
Tore: Fehlanzeige
Aufstellung: U. Brugger, S. Schultis (J. Brugger 60‘), A. Resch, K. Schultis, T. Weber (M. Schindler 80’), Schwer, M. Dorer, Rollinger, Re. Weis (K. Schultis 60‘), T. Weiß, Schlegel

SGSO I - Vorbereitung 2018/19

Logo SGSO St Georgen23.02.19 / SGSO I – FC FR St. Georgen I 5:2 (3:0)
Tore: 1:0 Kiefer (7’), 2:0 P. Hug (14’), 3:0 O. Hug (40’), 3:1 Okle (83’), 4:1 J. Stratz (81’), 4:2 Weissenberger (83’) 5:2 Hübner (89’)
Schiedsrichter: Dominik Schwind, Pietro Willmann, Robin Meyer
Aufstellung: Lehmann (Ruf 46‘) – E. Karabiyik, Herbstritt, A. Ruth, O. Hug – J. Wehrle (J. Stratz 46‘), Hübner, Ch. Ruth – Kiefer, Geng (F. Dorer 60‘), P. Hug

Simonswald/ Obersimonswald war im ersten Spielabschnitt deutlich überlegen. Defensiv ließen die Gastgeber nichts anbrennen, so dass Keeper Lars Lehmann nichts zu tun bekam. Das Mittelfeld zeigte sich lauf- und spielfreudig und ließ den Gästen mit robuster Zweikampfführung wenig Zeit und Raum zum Spielaufbau. Die Angriffe der Simonswälder wurden schnell und schnörkellos vorgetragen und die sich bietenden Torchancen durch Manuel Kiefer, Philipp Hug und Oliver Hug konsequent genutzt. Lohn einer rundum gelungenen Vorstellung der Hausherren war die hochverdiente 3:0-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Einheimischen spielbestimmend, weitere Tore fielen zunächst jedoch nicht. Erst in der Schlussphase nutzte St. Georgen Konzentrationsmängel der Heimelf zu zwei Toren. Auch Simonswald traf noch zwei Mal ins Schwarze. Jojo Stratz war mit einem direkten Freistoß zum 4:1 erfolgreich und Mo Hübner vollendete einen blitzsauber vorgetragenen Konter zum 5:2-Endstand.

SGSO II - Vorbereitung 2018/19

Logo Winden Simonswald21.02.19 / Spfr. Winden II – SGSO II 4:1 (1:1)
Tore: 0:1 M. Wehrle (15‘), 1:1 Margarone (34‘), 2:1, 3:1 Wernet (55‘, 80‘), 4:1 Eigentor (82‘)
Schiedsrichter: Heinrich Hilzinger
Aufstellung: U. Brugger – M. Dorer, Bammert (Evers 46‘) , Khazaal (K. Schultis 46‘), M. Nopper  – M. Schwer, Bär (D. Nopper 46‘) – Ch. Fehrenbach (T. Weiß 46‘), M. Wehrle (A. Kiefer 46‘), S. Burger (T. Karcher 46‘) – Rombach

Unsere Zweie zeigte gegen die stark aufgestellte Windener Reserve zwei sehr unterschiedliche Halbzeiten. Vor der Pause boten die Gäste eine ihrer stärksten Leistungen in dieser Wintervorbereitung und erzielten folgerichtig nach einer Viertelstunde das 0:1. Mathias Rombach schickte Sebastian Burger auf die Reise, dessen Querpass Max Wehrle nur noch einschieben musste.  Weiteren Torerfolgen der SGSOzwo stand der Simonswälder Goalie Manuel Kreutz im Wege, der mangels eigenem Keeper auf kurzem Dienstweg an die Windener ausgeliehen wurde. Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Gäste von ihrer anderen Seite. Die Elztäler waren komplett feldüberlegen, während Simonswald kaum mehr für Entlastungsangriffe sorgen konnte. Diese Entwicklung führte fast schon zwangsläufig zum 4:1-Endstand.

Spielbericht: Christian Fehrenbach

08.02.19 - ProKick in den Osterferien

2019 ProKickDie ProKick Fußballschule aus Freiburg ist auch dieses Jahr wieder bei uns zu Gast in Simonswald und veranstaltet auf dem Vereinsgelände des FC Simonswald in den Osterferien vom Dienstag, 23.04 bis Samstag, 27.04.2019 ein fünftägiges Fußballcamp für Jungen und Mädchen im Alter von 6-14 Jahren.

Fußball pur und klasse Trainingsübungen warten auf alle Kinder, dazu jeden Tag lecker Mittagessen beim Krone-Wirt. Die JSG freut sich, wenn das entsprechende Angebot genutzt wird.

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie direkt unter: www.prokick-fussballschule.de/camp/

Seite 1 von 16

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang