SGSO II/III - Vorbereitung 2020/21

Logo SGSO Winden05.08.20 / SGSO II – SF Winden II 4:5 (0:2)
Tore: 1:3, 4:5 L. Schultis (53‘, 89‘), 2:5 S. Burger (80‘), 3:5 Rollinger (85‘)
Aufstellung: Ro. Weis (E. Hug 46‘) – Schlegel (J. Brugger 46‘), Füchter (W. Wehrle 46‘), Mi. Hug (Khazaal 46‘), Franz (M. Nopper 40‘)  – L. Wehrle (Alshntaf 46‘), Bär (L. Schultis 46‘), J. Klink (Rollinger 46‘) , S. Burger – M. Trenkle, S. Wernet

Die blutjunge Simonswälder Anfangself mit fünf Neuzugängen aus der A-Jugend in der Startformation zahlte gegen effektive Windener einiges Lehrgeld. Die Gäste nutzten die Fehler der Platzherren gnadenlos aus und lagen zur Pause verdient mit 3:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel erspielte sich die SGSO Feldvorteile und recht schnell erzielte Luca Schultis technisch hochwertig das 1:3 (53‘). Winden konterte und erhöhte auf 1:5, ehe Sebastian Burger, Fabian Rollinger und nochmals L. Schultis mit ihren Toren das Ergebnis erträglicher für die Heimelf gestalteten.

23.07.20 - Generalversammlung SVO 2020

Ehrung Blust 230720 1Ehrungen und Vorstandswechsel waren die Hauptpunkte bei der Versammlung der Sportfreunde Obersimonswald.
Schriftführerin Marita Schultis berichtete von einem völlig veränderten Vereinsjahr, da seit März nichts mehr war wir davor. Zuvor gedachte man noch  den verstorbenen Vereinsmitglieder,  besonders dem Ehrenvorstand Albert Weis  und dem Gründungsmitglied Paul Trenkle. Der aktive  Sport  aller Mannschaften wurde von der Vorstandschaft gut begleitet. Neben dieser Aufgabe  kam auch  das Vereinsleben nicht zu kurz. Es wurde ein Preiscego, eine Nikolausfeier für die Jugend, sowie der Fasnetball im Sportheim veranstaltet. Der Maihock, sowie das Dorffest fielen der Pandemie zum Opfer, somit fehlen auch wichtige Einnahmen. Kassierer Michael Schwär hatte 427 Buchungen  im Kassenbuch aufgeführt und trotz allem bleibt noch was in der Kasse hängen. Seit 16 Jahren hatte er die Kasse geführt und wurde für seine  Arbeit mit einem Geschenk belohnt und zugleich verabschiedet als Kassierer. Spielausschuss-Sprecher Peter Rießle berichtete über den Sportbetrieb der 3 Mannschaften. Bei der 1.Mannschaft verlief die Saison sehr schlecht. Durch die Coronakrise wurde vom Fußballverband beschlossen, dass es keine Absteiger gibt und somit war der Klassenerhalt gesichert. Mit dem neuen Trainer-Team Jörg Klausmann und Daniel Trenkle beginnt man im September mit der neuen Saison. Die Zweite Mannschaft dagegen wurde Vizemeister in ihrer Staffel. Die Dritte Mannschaft erzielte einen Mittelfeldplatz.

SGSO I - Vorbereitung 2020/21

Logo Heuweiler SGSO02.08.20 / DJK Heuweiler I vs SGSO I 2:3 (1:1)
Tore: 1:0 Ruf (22'), 1:1, 1:2 Wölfle (33', 55), 1:3 Kopanka (88'), 2:3 Wuchner
Aufstellung: Schmitz (E. Hug 46') - Wölfle, Herbstritt, Fehrenbach (J. Klink 70'), T. Hug (A. Ruth 46') - F. Dorer (Bölling 46'), Ch. Ruth (Franz 46'), M. Wehrle - J. Stratz (Lanzilotti 46'), Kopanka, Rombach (L. Schultis 46')

2020 Basti FranzIm ersten Spiel unter der Leitung des neuen Trainer-Duos Jörg Klausmann und Daniel Trenkle  hatten beide Teams ihre liebe Mühe mit dem holprigen Geläuf. Simonswald war dennoch um kontruktiven Spielaufbau bemüht und hatte die erste gute Chance durch Jojo Stratz, dessen Kopfball nach schöner Vorarbeit von Ben Wölfle knapp über das Tor strich (10'). Danach kam Heuweiler besser ins Spiel und Routinier Daniel Ruf traf unhaltbar für SGSO-Keeper Carsten Schmitz zum 1:0 (22'). Nachdem Mathias Rombach nach gelungener Kombination in aussichtsreicher Position verzog, gelang Wölfle nach energischem Einsatz der Ausgleich (33').

Im zweiten Abschnitt kontrollierten die Gäste über weite Strecken Ball und Gegner und gingen durch Wölfles zweiten Treffer verdient in Führung (55'). Ausgangspunkt zum 1:3 (88') war ein öffnender Pass in die Tiefe von Luca Schultis auf Max Wehrle, dessen Vorlage Fabian Kopanka nur noch einschieben musste. Keine Abwehrmöglichkeit hatte Goalie Elias Hug im Tor der Gäste beim 2:3 (90') per Kopf nach einer unnötig produzierten Ecke. Unterm Strich zeigten die Simonswälder eine Leistung mit Licht und Schatten, die eine Menge Erkenntnisse für die nächsten Trainingswochen lieferte.

03.07.20 - Michael Kuhn neuer Trainer

2020 Damten Trainer Michael KuihnAm gestrigen Abend konnten die Weichen für die Saison 2020/2021 für die Damen der SG gestellt werden. Nach einem positiven Gespräch zwischen Johannes Schindler (1.Vorstand Spfr.Winden), Sebastian Disch (1.Vorstand FC Simonswald), Alexandra Wehrle (Spielausschuss Damen) und Michael Kuhn konnte dieser am Ende als neuer Damentrainer benannt werden.

Michael selbst ist seit ungefähr 10 Jahren im Trainergeschäft. Seine Stationen als Co-Trainer waren bisher die 3,2 und 1.Mannschaft aus dem Prechtal und zuletzt war er als Co-Trainer in Buchholz.

Für Michael selbst ist dies eine komplett neue Herausforderung. Er beginnt nun seine Tätigkeit bei den Damen in der Landesliga. Das Ziel für nächste Saison wird der Klassenerhalt in der Landesliga sein. Aufgrund von Personalmangel wird es zur kommenden Spielzeit nur eine Mannschaft geben, hier wird es die Aufgabe von Michael einen Kader von 25 Damen zu trainieren. Unterstützt wird er dabei von Alexandra Wehrle als Co-Trainerin, zudem werden noch weitere Gespräche folgen um das Trainerteam zu erweitern. Alle Beteiligten sind sich einig, dass dies ein Übergangsjahr sein wird, in welchem aber auch die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Die Vereine freuen sich einen solch erfahrenen Trainer für die Damenmannschaft gefunden zu haben.

In diesem Sinne wünschen wir Michael nochmals herzlich Willkommen bei der Damenmannschaft der SG Winden/Simonswald und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

26.06.20 - Rookies 2020/21

2020 Rookies SGSODie SG Simonswald/ Obersimonswald freut sich auf weiteren personellen Zuwachs für die Saison 2020/21. Von den eigenen A-Junioren rücken insgesamt sieben Simonswälder Eigengewächse in den Aktivenbereich auf. 

Auf dem Foto von links:
Elias Hug, Jan Füchter, Mirco Hug, Teamchef Matthias Scherzinger, Simon Schonhardt, Jonathan Klink, Sebastian Franz und Lukas Wehrle.

Die SGSO und die Trainer der ersten Mannschaft Jörg Klausmann und Dani Trenkle bzw. Ralf Emmler und Willi Wehrle als Verantworliche für die Reserveteams heißen die jungen Wilden zum Trainingsauftakt Mitte Juli herzlich willkommen und wünschen allen viel Spaß und Erfolg.

05.06.20 - Felix Stratz verstärkt die SGSO

2020 Felix StratzMit Felix Stratz von den A-Junioren der SF Elzach-Yach kommt zur neuen Saison ein junger Spieler zurück zu seinem Heimatverein.

Felix hat in den letzten Jahren im oberen Elztal eine sehr gute Entwicklung genommen und wird unserem Team alleine schon mit seinem großen Ehrgeiz und seiner positiven Einstellung sehr gut tun. Auch fußballerisch ist dem 19-jährigen einiges zuzutrauen. Der Rechtsfuß ist im Defensivbereich variabel einsetzbar, wobei ihm eine Position in der Zentrale am meisten zusagt.

Die SGSO freut sich sehr über die Rückkehr und wünscht viel Spaß und Erfolg. Herzlich willkommen zu Hause, Felix.

10.07.20 - Generalversammlung FCS 2020

2020 FCS GV 2020Der 1. Vereinsvorsitzende Sebastian Disch begrüßte unter Hinweis auf die geltenden Verhaltensregeln im Umgang mit der Corona-Pandemie die anwesenden Vereinsmitglieder zur Generalversammlung des FC Simonswald.

Schriftführerin Nicole Puscher, Spielausschussvorsitzender Matthias Scherzinger, Jugendleiter Volker Weis sowie AH-Chef Bertold Friedmann informierten ausführlich über das Geschehen in ihren Abteilungen. Sämtliche Berichte standen ganz im Zeichen des allgegenwärtigen Corona-Virus, welches auch den FCS ab Mitte März in eine monatelange Zwangspause schickte und das gesamte Vereinsleben quasi zum Erliegen brachte.

So mussten neben nahezu allen Spielen der Rückrunde der SGSO bzw. JSG auch die alljährliche Schrottsammlung im April und das für Ende Juni geplante Festbankett zum 90-jährigen Vereinsjubiläum abgesagt werden. Und während die letzteren beiden Ereignisse – sofern es die allgemeine Corona-Lage zulässt – im Spätjahr nachgeholt werden sollen, ereilte die Saison 2019/20 mit dem inzwischen vom Südbadischen Fußballverband beschlossenen Abbruch nun auch offiziell das endgültige Aus.

Seite 1 von 21

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang